Donnerstag, 13. November 2014

Kissen für süße Träume

Die Tage sind kürzer geworden, es ist draußen kälter geworden und abends (also eigentlich schon nachmittags) ist es stockdunkel. Das ist die Zeit, wo die Kerzen angezündet werden, man sich am liebsten unter Decken kuschelt und einfach die Gemütlichkeit genießt.

Und für diese gemütliche Zeit habe ich mir einen Kissenbezug aus meinen restlichen Lieblingsstoffen genäht.


Egal, ob auf dem Sofa, im Sessel oder in meinem Bett, mein Knuddelkissen ist immer schön kuschelig.





An den Stoffen kann ich mich auch immer wieder erfreuen...genau meine Farben und meine Muster.


Und auch wenn das Kissen ja wirklich nur MEINS ist und ich es deswegen gleich zu RUMS schicken werde, schummelt sich manchmal das kleine Paulchen mit auf mein Kissen! Das ist aber in Ordnung...ist ein fröhliches Kerlchen, das stets ein Lächeln im Gesicht trägt. :-)

Nun schaue ich aber mal, womit ihr so gerumst habt!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen