Mittwoch, 14. Januar 2015

Halbe Ella...

Ich habe bisher ja wirklich seltenst Kleider genäht. Dies könnte sich in Zukunft aber ändern bzw. hat sich schon ein bisschen geändert. Denn Pattydoo hat den Kleiderschnitt Ella rausgebracht und ich war soooofort hin und weg. Er ähnelt dem Lady Skater Schnitt, der mir auch schon immer gut gefallen hat.
Nun habe ich auch schon zwei Kleider davon genäht, die allerdings noch an ein zwei Stellen etwas verändert werden müssen...also habe ich heute leider kein Bild für euch! Es ist quasi noch keine Runde weiter! ;-)

Dafür habe ich mich am Wochenende entschieden, das Ella-Kleid einfach mal zu halbieren. Weil: geht ja auch! Und um den recht simplen Tellerrock geht es mir im Grunde sowieso. Lässt man also das ganze Oberteil weg, näht man ja irgendwie nur noch zwei Teile plus Bündchen zusammen. Einfach! Und sieht trotzdem schön aus, wie ich finde.



Dieser weibliche Schnitt kaschiert so schön meine kleinen Problemzönchen...! Jaaaa, man soll ja dazu stehen und so...aber ganz ehrlich? Irgendwie ist das doch auch Quatsch, denn eigentlich zeigen wir alle uns doch am liebsten von unserer besten Schokoladenseite! Jedenfalls kann ich das von mir so sagen! ;-)
Den Stoff finde ich auch total schön...ich habe ihn vor einigen Monaten auf dem Stoffmarkt in Hannover erstanden und seitdem hat er geduldig darauf gewartet, angeschnitten zu werden.
Hier habe ich noch eine Nahaufnahme von ihm.


Ärgerlich ist, dass ich bei diesem Bild meine Füße abgeschnitten habe. Leider habe ich es nicht besser hinbekommen. So ärgerlich ist das nicht nur, weil mein liebes Brüderchen mir immer beigebracht hat, beim Fotografieren auch ja die Füße mitzuknipsen (ich hoffe, du liest das jetzt, liebes Brüderchen) , sondern vor allem ärgerlich ist es, weil ich extra für diesen Rock Montag neue, schwarze Pumps gekauft habe. Gekauft habe ich sie, weil ich - und ich konnte es selbst kaum glauben - kein einziges Paar schwarze Pumps mehr hatte. Stiefel, Stiefeletten...aber keine Pumps. Ja, und das geht ja nun so gar nicht! :-D
Und deswegen habe ich noch ein Bild von meinem Rock UND meinen Schuhen gemacht!

 Tadaaaa!

Und jetzt schicke ich meinen Rock zu Me made Mittwoch und gucke auch gleich mal, was ihr so Schönes genäht habt! Macht einfach immer wieder Spaß...


Kommentare:

  1. Liebe Corinna, was für einen tollen Stoff hast du da erlegt. Wunderschõn!

    AntwortenLöschen
  2. Toller Rock ! Der Stoff ist so schön !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön!
    Die Idee, vom Ella-Schnitt nur den Rock zu nähen, hatte ich auch; zugeshcnitten ist der Stoff, ich mus sihn nur noch nähen.
    Dein Stöffchen ist aber auch wirklich erste Sahne. Toll!
    Viele Grüße,
    Julischka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-)
      Dann bin ich mal auf deinen Rock gespannt. Das Zuschneiden dauert ja immer am längsten...

      Löschen
  4. Eine toller Rock, der Stoff ost super!
    LG karin

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Schuhe und vor allem ein ganz toller Rock! Der Farbverlauf im Stoff ist großartig und macht ihn zu etwas ganz besonderem! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Toller Stoff der sich bestens für den Rock eignet! Eine schöne Idee aus dem Kleidschnitt nen Rock zu basteln und gut dass du die Schuhe gekauft hast, die passen perfekt :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :-) Das wird auch bestimmt nicht mein letzter Rock!

      Löschen
  7. Der Rock ist sehr schön. Der Stoff ist toll.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Der Rock ist so schön ;) Und die Schuhe natürlich auch!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! :-) Ich freu mich schon auf den nächsten Stoffmarkt!

      Löschen
  9. Wow, was für ein wunderschöner Stoff! Dann ist der Schnitt gar nicht im schrägen Fadenlauf geschnitten? Oder hat der Stoff die Bordüre so passen rund? Klär mich doch mal auf. Jedenfalls sieht der Rock ganz ganz toll aus, und schwarze Pumps gehören natürlich in JEDEN Schuhschrank... :-)
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen